Persönliche Schutzausrüstung

alsco psa schutzausruestung

Persönliche Schutzausrüstung PSA für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter

Alsco Katalog PSA 2020
Alsco PSA Katalog als PDF Download

Unter persönlicher Schutzausrüstung (kurz PSA) versteht man Kleidung, die dazu bestimmt ist, Mitarbeiter gegen mögliche Risiken einer Gefährdung ihrer Gesundheit zu schützen und somit die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Die Sicherheit der Mitarbeiter ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Ihr Unternehmen. Durch die Benutzung von Schutzkleidung, die gezielt auf die Anforderungen des jeweiligen Arbeitsplatzes abgestimmt ist, unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit.

Alsco bietet Ihnen ein breites Sortiment zertifizierter Schutzkleidung, die die Richtlinien der PSA-Verordnung (EU) 2016/425 erfüllen. Dazu arbeiten wir ausschließlich mit Herstellern zusammen, die PSA in modernster Optik und mit höchstem Tragekomfort anbieten. Als Ihr Partner im textilen Leasing unterstützen wir Sie als Arbeitgeber nicht nur bei der Ausstattung Ihrer Arbeitnehmer, sondern übernehmen außerdem die Pflege, Kontrolle und termingerechte Lieferung der persönlichen Schutzausrüstung.

Warum Sie PSA von Alsco pflegen lassen sollten.


Gemeinsam die passende Schutzkleidung finden


Welche persönliche Schutzausrüstung ist für Ihre Schutzmaßnahmen grundsätzlich als Arbeitgeber notwendig?

Benötigen Sie repräsentative Kleidung und welche Funktionalitäten muss die passende PSA für Ihr Unternehmen bieten?

Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie nicht nur in der PSA-Benutzungsverordnung. Gerne beraten wir Sie eingehend und besprechen mit Ihnen, welche Bekleidungsteile aus welchen Kollektionen und Kategorien für Sie am besten geeignet sind. Gemeinsam ermitteln wir Ihren Bedarf und legen Intervalle fest, in denen die Kleidung gewechselt werden sollte, damit Ihre PSA immer pünktlich und sauber zur Verfügung steht.

Sprechen Sie uns gerne an!

Dauerhafter Schutz durch professionelle Pflege

Nicht nur die Wahl und das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung unterliegt gesetzlichen Bestimmungen. Auch die Pflege, Kontrolle und Reparatur von PSA wird in der gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV; BG-Regel BGR 189 “Benutzung von Schutzkleidung”) vorgeschrieben.

Danach muss die persönliche Schutzausrüstung regelmäßig und unter Einhaltung der Vorschriften des Herstellers zu Reinigungsmittel und –methode gereinigt werden. Zur Aufbereitung der Kleidung zählt auch die Überwachung der Funktionalität von Hintergrundgewebe und Rückstrahlwert der Reflexstreifen sowie die Reparatur unter Einhaltung der vorgeschriebenen Normen.

Damit Ihre persönliche Schutzausrüstung dauerhafte und zuverlässige Sicherheit bietet, übernehmen wir für Sie die Aufbereitung, Kontrolle und Reparatur sowie die bedarfsgerechte Lieferung und lückenlose Feinverteilung der PSA an Ihre  Beschäftigten. So können Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Nachhaltigkeit und Sicherheit

Die Prinzipien der Corporate Social Responsibility (CSR) haben wir fest in unserem Leitbild verankert. Nicht nur bei unseren innerbetrieblichen Prozessen, wie der wassersparenden Aufbereitung der persönlichen Schutzausrüstung, sondern auch bei der Auswahl der Produkte für unsere Kollektionen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit.

So finden Sie auch im Bereich PSA eine Kollektion aus nachhaltiger Produktion. Das Gewebe der Kollektion Warn Fair besteht aus einer Baumwoll-Polyester-Mischung. Dabei stammt die Bio-Baumwolle aus kleinbäuerlichen Betrieben, die die Anforderungen der Organisation Fairtrade erfüllen. Der Polyesteranteil aus recycelten Fasern optimiert die Farbstabilität und Strapazierfähigkeit der Fasern.

Mehr über PSA – Persönliche Schutzkleidung erfahren

Produktgruppen anzeigen
Workwear
PSA
Business
Bodenpflege
Reinraum
Hotel- und Gastgewerbe
Hygiene
Erste-Hilfe-Service
Produktgruppen schließen