Textiler Service - ökologisch, ökonomisch und sozial wertvoll

    Der Textile Service ist ein immaterielles Gut, welches Produkte und Services anbietet, die sich an den Grundbedürfnissen eines Unternehmens, der Gesellschaft, für Mitarbeiter und der Umwelt orientieren. Mit einer umwelt- und produktschonenden Aufbereitung von langlebigen Textilien, deren flexibler Einsatz und die damit verbundene kosteneffiziente Investition der Nutzer ist unsere Dienstleistung im Kern nachhaltig.

    Lieferantenauskünfte, der Einsatz von recycelten Textilien sowie die standardisierte Aufbereitung der Textilien nach deutschen u. europäischen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen sind nur einige Beispiele für einen nachhaltigen Umgang mit Produkt und Dienstleistung.

    Die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität der Alsco erzielen wir mit stetigen Optimierungen unserer Prozesse, regelmäßigen Investitionen in Maschinen und Objekte sowie individuellen Förderungen unserer Mitarbeiter.

    Des Weiteren sind unsere Prozesse auf Ressourcenschonung und Energieeffizienz ausgerichtet. Das Recycling von Textilien ist im Grundsatz unseres Geschäftsmodells verankert. Alsco setzt dabei auf die Verwendung langlebiger und somit möglichst oft recycelbarer Textilien. Zur Optimierung der Energieeffizienz arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer deutschlandweit standardisierten Prozesse, von der Unternehmen und Umwelt profitieren.

    Energieeinsparungen durch Prozessoptimierung 2000 bis 2014

    Gasverbrauch

    Durch stetige Optimierung des Maschinenparks innerhalb unserer Produktionsstätten konnte der Gasverbrauch für Wasch-, Trocken- und Finishprozesse um 35% gesenkt werden.

    Kraftstoffverbrauch

    Zur Verringerung des Kraft-stoffverbrauchs und der Reduzierung von CO2-Emissionen werden bei Alsco lediglich Neufahrzeuge mit Dieselmotoren und ökologisch sinnvollen Technologien eingesetzt. Durch gezieltes Fuhrparkmanagement werden unsere Touren regelmäßig optimiert, so dass nicht nur die Summe der gefahrenen Kilometer maßgeblich reduziert wird, sondern damit verbunden auch der Kraftstoffverbrauch.

    Stromverbrauch

    Mittels Energie-managementsystem ist Alsco in der Lage, die Produktion sehr präzise zu steuern und die benötigte Energie optimal zu nutzen.
    Durch stetige Optimierung der Produktionsprozesse ist es in den letzten Jahren somit gelungen, den Stromverbrauch innerhalb der Produktion um 30% zu
    reduzieren
    und damit den zusätzlichen Energiebedarf im Bereich der neuen Abwasserbehandlungsanlagen zu kompensieren.

    Wasserverbrauch

    Durch interne Wasseraufbereitung und daraus resultierendes Recycling ist es Alsco gelungen, Wasser innerbetrieblich so aufzubereiten, dass es erneut innerhalb des Waschprozesses genutzt werden kann.

    [timeline id=4678]

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück