News

Alsco News Neuigkeiten
Produktgruppen anzeigen

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg -Kinderwarnwesten-Aktion

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder steht immer an erster Stelle – auch bei der Alsco! Alsco (www.alsco.de) möchte als Profi für Persönliche Schutzausrüstung gerne einen Beitrag zur Verkehrssicherheit von Kindern leisten. Aus diesem Grund hat Alsco vor einem Monat die Aktion „Kinderwarnwesten für Grundschüler“ gestartet. Die Idee ist, dass wir Grundschulen vor Ort anbieten, die neu eingeschulten Kinder mit einer solchen Weste auszustatten. Es wurden bis dato insgesamt mehr als 10.000 Kinderwarnwesten an Grundschulen in ganz Deutschland gesponsert.

Da wir viele gewerbliche Kunden in der Region Euskirchen versorgen, wollen wir auch hier einen kleinen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Dafür stellen wir im Bereich Euskirchen mindestens 500 Westen kostenlos zur Verfügung.

Laut aktueller Verkehrsunfallstatistik verunglücken noch immer mehr als 20.000 Kinder unter 15 Jahren jährlich im Straßenverkehr – auch wenn die Zahl zum Glück immer weiter sinkt, möchten wir für mehr Sicherheit auf dem Schulweg sorgen. Durch das Tragen der hell-leuchtende Farbe der Warnweste und der eingearbeiteten Reflexstreifen, werden die Kinder auf ihrem Schulweg deutlich sichtbarer im Straßenverkehr und sind somit sicherer unterwegs.

Da mittlerweile auch Grundschulen im Wettbewerb um die Eltern und deren Erstklässler stehen, sehen wir hier auch die Option für die Schulen über die Homepage oder Lokalpresse „Werbung in eigener Sache“ zu betreiben: im Sinne von „Wir kümmern uns umfassend um Ihre Kinder“.

Darüber hinaus versprechen wir uns durch Ansprache der lokalen Medien auch für andere Unternehmen einen Impuls zu setzen, um sich auf kommunaler Ebene bei der Ausstattung von Grundschulen mit Verbrauchsmaterialien zu unterstützen. Hier kommen ggf. auch Schulpflegschaften und Fördervereine zum Tragen. Verkehrswacht oder ADAC können insbesondere beim Warnschutz nicht alle Bedürfnisse abdecken.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Idee unterstützen und interessierte Schulen an uns verweisen, um rechtzeitig zu Schulbeginn die Verteilung abzuschließen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne per Mail an vertrieb@alsco.de oder presse@alsco.de