Produktgruppen anzeigen

Kundeninformation zur Situation Corona-Virus

Stand: 13.03.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

den alltäglichen Berichten in den Medien können Sie entnehmen, dass es momentan eine potentielle und  in einigen Regionen reale Bedrohung durch einen neuen, bisher noch nicht bekannten Krankheitserreger, den Corona-Virus (COVID-19/SARS-CoV-2) gibt. Dieser Virus wird durch Kontakt aber auch mittels der sog. Tröpfcheninfektion, also durch feinste Speichel-Tröpfchen, die beim Husten oder Niesen freigesetzt werden, übertragen. Die Anzahl der infizierten Personen in Deutschland ist dynamisch und die Meldungen darüber erreichen Sie über die Kanäle der öffentlichen Kommunikation. Hierzu können Sie sich tagesaktuell auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts oder auf der Internetseite der Johns Hopkins Universität informieren.

Als Unternehmen, welches sensorisch saubere und hygienisch einwandfreie Textilien als Teil der Dienstleistung an seine Kunden liefert, sind wir uns der Tragweite der Situation bewusst und handeln gem. der Empfehlungen der deutschen Behörden aber auch aus dem in den Produktionsstätten fest verankerten Hygiene-Managementsystemen und den dort hinterlegten Regelprozessen und Verhaltensanweisungen heraus.

Darin enthalten sind dezidierte Hygienepläne, die neben den Anweisungen zur Reinigung und  Desinfektion von Flächen und Maschinen auch Verhaltensmaßregeln zur Personalhygiene enthalten. Die Aufbereitung der Textilien in den Produktionsstätten der Alsco Berufskleidungs-Service GmbH erfolgt mit zertifizierten chemo-thermischen Desinfektionsverfahren (bakterizide und viruzide Wirkung, VAH-Listung etc.) und/oder werden thermischen Bedingungen unterworfen, die eine garantierte Desinfektion bzw. signifikante Reduktion von Krankheitserregern sicherstellen.

Mit Bezug auf die aktuelle Situation haben wir als Teil unserer Business-Continuity-Pläne die Mitarbeiter der Alsco informiert und sensibilisiert und werden prophylaktische Maßnahmen umsetzen, um etwaige Infektionsfälle zur vermeiden und die Lieferfähigkeit jederzeit zu gewährleisten.

Sehr geehrte Kunden, die Alsco Berufskleidungs-Service GmbH in Deutschland ergreift alle nötigen Maßnahmen, um unter Wahrung der Gesundheit seiner Mitarbeiter und zur Aufrechterhaltung unseres Dienstleistungsversprechens die Verbreitungswege dieser Epidemie zu unterbrechen und Ihnen den gewohnten Service und sichere Textilien zu liefern.

Im Sinne einer vertrauensvollen Kommunikation, möchten wir ein gegenseitiges Informationsversprechen vorschlagen, bei dem wir Sie und Sie uns über Verdachtsfälle und gesicherte Infektionen mit Bezug zu unserer Geschäftsbeziehung informieren.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder wir Sie in Ihren eigenen Maßnahmen zur Begegnung mit dieser Situation unterstützen können. Als verlässlicher Partner stehen wir an Ihrer Seite.

Mit  freundlichen Grüßen
Alsco Berufskleidungs-Service GmbH

René Schneider
Geschäftsführer

Dr. Thomas Neyers
Leitung Koordination Stabsstellen