Alsco Berufskleidungs-Service GmbH erwirbt LAROSÉ GmbH & Co. KG

Köln, den 13. März 2015 – Die Alsco GmbH befindet sich im Übernahmeprozess der LAROSÉ GmbH & Co. KG. Die beiden familiengeführten Textildienstleister haben sich dazu entschlossen, gemeinsam den wachsenden Anforderungen des Marktes zu begegnen.
Die Alsco hat ihre Wurzeln in Salt Lake City (USA) und wird in vierter Generation von der Familie Steiner geführt. Seit den 50er Jahren ist Alsco in Deutschland aktiv und heute mit 20 Standorten im Bundesgebiet vertreten. Ein Schwerpunkt des Textildienstleisters ist, wie bei der LAROSÉ auch, das Leasing von Berufsbekleidung. Die 1977 von Dr. Hans Imhoff gegründete LAROSÉ mit dem zentralen Sitz in Köln agiert mit 835 Mitarbeitern an 15 Standorten deutschlandweit.
Beide Unternehmen verbindet eine ähnliche Größe und Kultur als Familienunternehmen sowie der unabdingbare Anspruch an erstklassige Qualität, zuverlässigen Kundenservice und gesellschaftliches Engagement.
Mit dem Kauf aller Anteile der LAROSÉ entsteht eine wettbewerbsfähige Unternehmensgruppe, die mit ihren dann 150 Mio. € Jahresumsatz in Deutschland klar in der Spitzengruppe der Branche vertreten sein wird.

 

Download Media